FAQ

    FAQ  für
 DJI Phantom 3 Professional
  DJI Phantom 3 Advanced
  DJI Phantom 3 Standard
  ParrotAR.Drone 2.0
  Smart Planet Quadrocopter


DJI Phantom 3 Professional

Werden die Aufnahmen gespeichert oder wird eine externe SD-Karte benötigt?
Eine externe SD-Karte wird benötigt, eine 16GB-Karte ist im Lieferumfang dabei.
Wie hoch ist die Video-Übertragungsrate?
Im CE Modus lt. DJI bis 2000m
Kann die Kamera in Rohdatenformat (RAW/DNG) fotografieren?
Ja, in DNG oder DNG und JPEG
Wie wird denn das Tablet bzw. Smartphone mit der Kamera oder Fernbedienung verbunden? Wifi, Bluetooth?
Das Tablet/Smartphone wird mittels beiliegendem Kabel (USB – Micro-USB) mit der Fernbedienung des Phantom verbunden. Das Video-/Bildsignal vom Phantom zur Fernbedienung wird mittels WiFi in verminderter Qualität (720p) übertragen.

DJI Phantom 3 Advanced

Wie schnell fliegt die DJI Phantom 3 Advanced ?
Steigerate: 5m/s Sinkrate 3m/s, horizontale Geschwindigkeit 58 kmh
Wieviel Rotoblätter werden mitgeliefert?
Es werden 2 Sätze geliefert, also 8 Stück.
Wie lange braucht der Akku bis er voll geladen ist?
ca. 1 ½ Stunden
Landet der Quadrocopter automatisch, wenn der Akku leer ist?
Sobald der Akku den kritischen Punkt von 10% erreicht, beginnt die Drohne den Rückflug und landet automatisch auf dem Startpunkt.


DJI Phantom 3 Standard

Wo kann ich die App „DJI GO“ bekommen?
Die „DJI GO“-App kann kostenlos über den Apple App Store und Google Play* heruntergeladen werden. Suche nach „DJI GO“, und downloade/installiere die App wie üblich.
 
Welche Mobilgeräte sind mit der App kompatibel?
Die „DJI GO“-App ist nur mit Geräten kompatibel, die mit den Betriebssystemen iOS 8.0 oder höher bzw. Android v4.1.2 oder höher laufen. Eine vollständige Liste der empfohlenen Geräte findest Du auf der Webseite zur Phantom 3 Standard unter DJI.com.
 
Wie lange beträgt die Aufladezeit des Akkus?
Knapp über zwei Stunden.
 
Beinhaltet die Lieferung Ersatz-Propeller?
Ja
Was passiert, wenn die max. Reichweite von 500m überflogen wird, ist die Drohne dann unkontrolliert weg?
Nein, sie fliegt zum letzten GPS Punkt zurück. Das ist in der Regel der Startpunkt. Es ist zu empfehlen vor dem Start den Kompass zu kalibrieren. Die Drohne landet dann so ca. 2 Meter genau am Startpunkt.
Hat die Drohne ein Akku-Warner? Wird mir auf der Fernbedienung angezeigt wenn der Akku leer ist?
Ja gibt es, man kann diesen auch manuell einstellen bei wieviel % akkustand eine Warnung erscheinen soll und bei 10 % kommt noch eine Warnung bei der, wenn man nichts macht, die Drohne zum Startpunkt fliegt und von selber landet.


Parrot AR.Drone 2.0

Wieviel Kameras hat die Drone?
Zwei Kameras, eine Kamera die nach vorne gerichtet ist mit HD (1280 X 720) Auflösung und eine Kamera die nach unten gerichtet ist mit VGA Auflösung.
 
Sind nur die Propeller in des ausgewählten Farbe oder noch andere dabei?
Insgesamt sind 4 Propeller Pakete in schwarz, orange, rot u. blau dabei.
 
Werden die Videos in der App gespeichert?
Fotos und Videos können mit der App oder auf einen USB-Stick gespeichert werden.


Smart Planet Quadrocopter

Kann man die Kameras wechseln oder ist sie fest verbaut?
Die Kamera sind frei wechselbar.
Kann die Drohne nur live-Bilder anzeigen oder hat sie auch einen Speicherchip der speichert und ein einlesen am PC möglich macht?
Über die Live-Funktion können die Bilder oder Videos auf Smartphone gespeichert werden und natürlich über Smartphone auch auf den PC.
Wie lange hält der Akku?
7 Minuten, es macht Sinn einen Ersatzakku dabei zuhaben.
Kann die Kamera mit allen gängigen Smartphones gekoppelt werden?
Ja, alle gängige Smartphones mit IOS und Android sind kompatibel.
Kann man die Drohne auch mit Smartphone oder Tablet steuern?
Ja, das geht.